Monaco Franze Platz goes Berlin

Diverse Arbeiten, die auch in London zu sehen sind (look: http://www.monacofranzeplatz.de/monaco-franze-platz-goes-shoreditch/), sind auch in Berlin zu finden:

Grafitti Berlin

Nach der großartigen London-Sammlung gibt es aus Berlin nur das eine „Girl“:

Grafitti Berlin Girl
Grafitti Berlin Girl

Und, falls noch jemand wissen will, was eigentlich aus Knut dem Eisbären geworden ist, der sollte ins Naturkundemuseum Berlin (ein Traum aller Dino-Fans: http://www.naturkundemuseum-berlin.de/) gehen. Dort wird Knut in voller Größe gezeigt:

Eisbär Knut
Eisbär Knut

„Test The Best“ Espresso-Tour – Dröhnung mit Koffein

Letzten Freitag war es soweit, das erste Mal:

>>> Test The Best <<< ------------------------------ Gestartet wurde bei B. im Norden von München:

Setup B.
Setup B.

Die Specs:

Maschine: ECM Technika IV Profi mit Rotationspumpe
Mühle: Mazzer Mini A (Luigi)
Bohne: Supremo India Royale
Optionaler digitaler Special-Kick: Guitar Hero

Zeitloser Espresso-Flair, ruhiges Ambiente, feine Croissants plus extrem leckere Espresso-Shots:

Shot B.
Shot B.

Weiter gings in Richtung Westen von München mit einem Zwischenstopp bei E.

Setup E.
Setup E.

Die Specs:

Maschine: La Cimbali Bistro M32 mit Vibrationspumpe
Mühle: Mahlkönig Vario home
Bohne: Mokador
Optionaler elektrischer Special-Kick: Carrera

„90er-Rulez“ Espresso-Block, lebendiges Ambiente, selbstgebackener Apfelkuchen plus extrem leckere Espresso-Shots:

Shot E.
Shot E.

Ende dann im Westen von München bei M.

Setup M.
Setup M.

Die Specs:

Maschine: La Speziale Vivaldi II mit Rotationspumpe
Mühle: Casadio, Modell: Instantaneo
Bohne: diverse aus Asien, Afrika zb. Kenia, Indien (auch als blend, alle selber geröstet) und POL
Röster: gene Cafe cbr – 101
Optionaler analoger Special-Kick: Flipper zu Funk Musik

Heavy-Used Espresso-Maschine, flauschiges Ambiente, selbstgeröstete Bohnen plus extrem leckere Espresso-Shots:

Shot M.
Shot M.

——————————

Also ich war bis 7:45 Uhr wach.

Freiheit Westend – Kuh wollte überleben

Die Geschichte muss doch auch hier festgehalten werden:

Kuh flüchtet am 02.09.2014 vom Schlachthof.
Rannte über Tumblinger-, Ruppert- und Poccistraße der Freiheit entgegen in Richtung Westend.
Nahm eine Joggerin auf die Hörner (gute Bessserung von hier!).
Rammte ein Polizeiauto.
Umrundete die Theresienwiese (der Wiesn-Bauzaun versperrte den direkten Weg in die Freiheit Westend).
Wurde an der Bavaria eingekesselt.
Niedergeschossen.

R.I.P.

Quelle:

www.polizei.bayern.de

www.abendzeitung-muenchen.de (Bericht vom 02.09.2014, 13:04 Uhr)

www.sueddeutsche.de (Bericht vom 02.09.2014, 18:02 Uhr)

www.bild.de (mit Foto Gedenkstätte)

/www.tz.de (mit Foto Gedenkstätte, bereits zweite Kerze…)

Ergänzung am 06.09.2014:
Das Mahnmal wächst kontinuierlich. Mittlerweile sind zig Kerzen abgestellt, mehrere Zettel/Briefe/Bilder/Blumen und diverse Kuschel-Kühe. Ich behaupte mal, die Frist läuft… bis zum Wiesnanstich.

Kuh Theresienwiese Mahnmal an der Bavaria
Kuh Theresienwiese Mahnmal an der Bavaria