Autor: Ekki

Giesinger bleibt man, Westendler wird man.
Space invader vanished

Space invanished

Traurig, traurig, irgendein Idiot hat den Space Invader am Konigsplatz entfernt.

            #                                 #
                 #                      #
             #######
       ##      ###      ##
###########
#      #######      #
#      #                              #      #
                  ##      ##

Dieser thronte einladend aus quadratischen Mini-Fließen in weiß/rot am U-Bahneingang zum Kunstbau. Sehr schade. Jetzt sind nur noch leichte Klebereste ca. 50 cm über dem „Kö“ von Königsplatz zu sehen. Diejenigen, die den Film „Exit through the gift shop“ (ein Meisterwerk von Banksy & Co.) gesehen haben oder sonst in Sachen Streetart einigermaßen informiert sind, sind solche kleinen Space Invaders definitiv ein Begriff. In München soll es an anderen Orten weitere Invader geben.

Da ich meine mitgenommen Helfer zum Suchen nach dem Space Invader nicht ganz enttäuschen wollte, hielten wir nach anderen Werken ausschau… und siehe da, was hing an einer wilden Wand in ca. 2,5 Meter Höhe? Ein frech grinsendes Gesicht 5-7cm groß mit einer quadratischen Messing-Platte auf der Stirn. Die Helfer und ich staunten nicht schlecht.

Gesicht am Königsplatz
Gesicht am Königsplatz
0

Der Denker von der Seite

Der Denker
Der Denker

Das Höllentor von Rodin find ich ja Hammer!

Und was seh ich gestern beim Skaterbowl am Hirschgarten (wer den noch nicht kennt, hier ein Bild aus der Luft… bissl runterscrollen: http://www.monacofranzeplatz.de/?p=1106), eben, exakt den „Denker“, der im oberen Abschnitt des Tores sitzt.

Wer mal in Zürich ist, sollte sich unbedingt den Abguß des Tores ansehen:

– steht an der Außenfassade und ist somit „for free“ (hey, so was in Zürich, ein wahrer Schnapper) zu sehen:
http://www.kunsthaus.ch/de/sammlung/restaurierung/beispiele-aus-der-praxis/auguste-rodin/

0

Fussball Brasil by Fotograf Christopher Pillitz

Fussball Brasil by Fotograf Christopher Pillitz^
Fussball Brasil by Fotograf Christopher Pillitz

Uns kann zwar beim Kicken niemand was vor machen, aber die Fotos von Christopher Pillitz über den Fußball in Brasilien auf den Straßen, Hausdächern, Hinterhöfen und Stränden (so was fehlt uns hier leider) in dem o. g. Buch sind doch recht beeindruckend.

Falls von Euch jemand mal ein Blick rein werfen will, gerne! Liegt bei mir unterm Kopfkissen.

0

Bergmannschule: Wo sind die Fahrradständer?

Wo sind die Fahrradständer?
Wo sind die Fahrradständer?

Jetzt hat die Stadt im Westend akribisch diverse Fahrrad-Parkmöglichkeiten auf 200m- Abständen platziert, nur leider die Bergmannschule übersehen?

Öhm, der Frühling bzw. Sommer kommt erst und es ist jetzt schon teilweise recht chaotisch vor Schule (Räder an Bäume gekettet, Räder in die Büsch geparkt, Kickboards liegen zerstreut rum, etc.).

Hat jemand einen Plan warum da nix gemacht wird? Schnall ich nicht.

0

Drei-Liter Auto gespottet beim Wellness-Tag

Nachdem wir hier ja bereits schon einige Karren gepostet haben (General Lee, Colani-Truck, tiefergelegt, etc.), hier brandaktuell die neueste Entwicklung aus München noch brav verklebt und für niemanden ersichtlich, welches Gefährt sich darunter verbirgt:

Hybrid Test Mobil front
Hybrid Test Mobil front
Hybrid Test Mobil back
Hybrid Test Mobil back

Laut uns vorliegenden Informationen soll diese Karre schlappe 350 PS besitzen und grobe 3 Liter verbrauchen. Nur die Steuerung befindet sich noch auf der falschen Seite 😉

0

Die Birke macht alles kaputt!

Die Birke iss nu weg
Die Birke iss nu weg

Nachdem die Investoren das Westend entdeckt haben (u.a. auch den Monaco Franze Platz), wurde bei eingehender Untersuchung festgestellt, dass eine benachbarte Birke im Innenhof eines MFP angrenzenden Hauses das Mauerwerk angreift.

Beste und einfachste Lösung:
weg damit!

Antrag ging offensichtlich problemlos durch, großartig Gegenwehr gab’s anscheinend auch nicht.

Jetzt ist der Baum weg, endlich, nix mehr im Herbst „Blattl-Husten“, nix mehr Schneiden müssen. Macht doch alles nur Dreck und Arbeit.

0

Westend wrapped: Gollierstr. – trauriges Beispiel der aktuellen Entwicklung

Wenn man in den Fenstern das Kinderspielzeug sieht und sich dann im Immobilienscout die Beschreibung der Angebote für das Objekt durchliest

„+++TOPLAGE-WESTEND+++DENKMALSCHUTZ-ABSCHREIBUNG+++“ oder
„… entstehen 2 moderne Townhouses“ oder
„… mitten in Toplage Westend.“

bekomm ich das Kotzen und bin wieder mal erstaunt, zu was manche Leute für Kohle alles fähig sind.

Gentrifizierung: Objekt Gollierstr.
Gentrifizierung: Objekt Gollierstr.
0

Monaco Franze Platz hat „die Antwoord“ auf alles

Roger Ballen : Die Antwoord
Roger Ballen : Die Antwoord

Der Monaco Franz Platz ist nun im Besitz von „Die Antwoord“ auf alle Fragen, siehe oben.

ABER, der liebe ADAC hat zumindest für mögliche Porsche Cayenne interessierte Käufer folgende Antwort (Zitat aus der aktuellen ADAC-Broschüre):

„Ein Porsche Cayenne säuft
18 Liter / 5 Minuten – jedenfalls bei
Dauer-Vollgas auf der Autobahn.
Im Vergleich zu einem
Elefanten ist das trotzdem wenig:
Der schnorchelt in 5 Minuten
200 Liter Wasser auf.“

Aha!

0

Tatort: Westend München – Thema: übertriebene Mieten und Luxussanierung

Tatort Westend
Tatort Westend

Ist ja bereits seit längerem bekannt, dass ein kommender „Tatort“ u. a. im Westend München spielt; Thema soll sein: Mietwahnsinn und Luxussanierung.

Es freut zu lesen, dass Dominik Graf die Regie führt. Die Arbeiten von Herrn Graf sind doch allesamt sehr überzeugend, bravo.

Zudem freut es, dass ein ehemalige Hauptkommissar aus dem Saarbrücker Tatort mitspielen wird: Maximilian Brückner.

Ausstrahlungstermin: 27. Oktober 2013 (laut imdb)

Titel: Aus der Tiefe der Zeit

0

Analog + Digitial = Real?

Westend, Kazmairstr. 33
Westend, Kazmairstr. 33

Bis zu unserem Blog wurden im Westend eher extrem spärlich diverse Artefakte zum Westendler Monaco Franze gefunden. Doch – neben diversen anderen Veränderungen – tut sich auch in dieser Sache was. Dazu ein Zitat zur letzten Bürgerversammlung, in der folgendes kommuniziert wurde:

Auch der Wunsch nach einer Neugestaltung des „Monaco-Franze-Platzes“ (Kreuzung Kazmeirstr./Ligsalzstr.)… wurden mehrheitlich angenommen.

Quelle: Bürgerversammlung im Westend / Juni 2013

Einen Anfang planen jedenfalls die Investoren des o. g. Objekt:
Altbau Westend/Schwanthalerhöhe, 3. OG, 91,00 m² = 594.000,00 EUR

0

Abriss Autobahn-Brücke Westendstr., go for it

Abriss Autobahnbrücke Westendstr
Abriss Autobahnbrücke Westendstr

Für alle, die nicht wissen, was ein einem flauschigen Sonntag anzustellen:

– vorradeln zur Autobahnbrücke Westendstr vorne am Westpark!

Bis Montag früh ist geplant, dass die Bagger die Brücke in Kleinteile zerlegt und den Schutt aufgeräumt haben. Andernfalls herrscht am Montag komplettes Chaos.

Auch heute kann jedem nur ernsthaft geraten werden, das o.g. „vorradeln“ wörtlich zu nehmen – ein/zwei Stunden fest stecken mit dem Auto in der Nähe dort: ein Kinderspiel.

go go go…

0

Parzellierung II – Flohmarkt Theresienwiese 2013

Die Fortsetzung zu den Beiträgen aus den letzten Jahren in Sachen Flohmarkt Theresienwiese (2012 -> Parzellierung und 2011 -> Eigentlich erst Samstag, aber voll isses schon jetzt):

– nach der absurden Mutation der Platzreserierung für den jährlichen Flohmarkt bereits letztes Jahr vom Roten Kreuz angekündigt, wurde bei den Sachbeschädigern dann am Verkaufssamstag abkassiert.

Dieses Jahr wird vorgewarnt und das Rote Kreuz formuliert sogar ein Platzverbot.

Parzellierung II - Flohmarkt Theresienwiese 2013
Parzellierung II – Flohmarkt Theresienwiese 2013

Mal sehen wohin die Reise geht mit dem Event. Die letzten Jahre war es jedenfalls immer top Wetter und ein beeindruckendes Ereignis.

0

Monaco Franze Platz im Vodka Rausch

Zu gegebenen Anlässen wird – tendenz meist im Winter – ein feines reines Wässerchen geöffnet. Die Auswahl ist bekanntlich reichlich, wobei sich ein paar Vodka Marken grob positioniert haben: Mernaya, Russian Standard, Beluga, Parliament – bestmöglich ab Silberfiltriert.

Während eines Sturmrauschs kann die Abnahmemenge recht beachtlich sein.

Dieser Bedarf wurde Ende 2012 von zwei Münchner Brennereien erkannt und schwupp-diwupp Aloha zwei Münchner Vodkas auf den Markt:

  1. Lions Vodka:
    aus der bekannten Duke-Brennerei; fein, mild, der Genuß mit einem Hauch von Gin
  2. Monaco Vodka
    gebrannt „im dem Herzen von Schwabing“; fein, mild, eher klassisch

zu 2. auf der Flasche tront das Konterfei unseres Patrons:

Der Monaco ist Westendler
Der Monaco ist Westendler

Wieder mal ein Versuch, den Anspruch auf den Monaco als Schwabinger zu untermauern – hallo, wo ist der Franze geboren? Schon mal die 3. Folge „Kalt erwischt“ geschaut?

Whatever. Brennerei im Westend eh nicht notwendig. Hier rulez: Augustiner!

Es gibt eh andere Gesprächsthemen:
Fußball, Musik, Film oder z. B. echten Fischgrät-Parkett und rustikale Dielen auf nimmer Wiedersehen zu entsorgen; so aktuell am Monaco Franze Platz:

Dielen und Fischgrät-Parkett raus
Dielen und Fischgrät-Parkett raus

stay tuned

0

la kaz münchen = Erster auf Keyword-Liste der Zugriffe über Google

la kaz - top auf Keywords Monaco Franze Platz
la kaz - top auf Keywords Monaco Franze Platz

Oha, was’n da los?

Wenn wir uns die Keywords anschauen, mit denen die Besucher aktuell auf den Monaco Franze Platz kommen, müssen wir feststellen, das

la kaz münchen

an erster Stelle im Monat November steht.

Damit wurde der General („general lee„), der lange Zeit das Feld anführte, vom Thron gestoßen.

Auch bei den „(not provided)“ Zugriffen (dies sind Zugriffe von Usern, die bereits per Google+ etc. eingeloggt sind und dann auf die Suche gehen), ist der Artikel zum „la kaz“ ganz oben angesiedelt.

Mahlzeit.

0

Monaco-Franze-Platz = Knotenpunkt

Kundgebung von nicht erwähnenswerten am Kulturladen Westend, Ligsalzstr. 44, Thema: „Linke Gewalt stoppen“. Hä? Wer gibt denn so was frei? Auch die weiteren Kundgebungsorte sind sehr verwunderlich und machen äußerst stutzig, wie so etwas überhaupt frei gegeben wurde?

Mögliche Antwort: bewusst Steuergelder verbrennen. Immerhin waren das mindestens (!) 150 Tagssätze diverser Einsatzbeamter plus Samstagszuschlag.

tztztz… unglaublich!

Monaco-Franze-Platz als Knotenpunkt
Monaco-Franze-Platz als Knotenpunkt
0

Westend = öffentliche Umkleide

Während der Wiesn gibt es im Westend unglaubliche Dinge zu sehen… vom kotzenden Känguru bis hin zum laufenden Turm von Pisa.

Der gestrige Kerl war jedoch eine neue Augenweide.

Mittags um 11:45 Uhr startet der Typ den Full Monty direkt vor den großen Sichtfenstern des Lokals „Müller & Söhne“, legt fein säuberlich seinen Anzug inkl. Karawatte zusammen – alles brav über den Bügel gelegt – und zwängt sich in Lederhose & Co. Vermutlich wenige Minuten später im Zelt ein Held mit tollen Witzen und so.

Prosit, 10 days left.

Wiesnfein machen im Westend
Wiesnfein machen im Westend
0