Kategorie: Musik

Fahrland – I AM ROBOT

Neues Meisterwerk unseres „Out of Tune“ Lieblings Geiger, jetzt aka Fahrland.

Mixtape Vol. 1

Ten, Nine, Eight, Seven, Six, Five, Four, Three, Two, One, Zero.

I’m a robot
with a single hand
tied to his head
there is no way I can make a move
there is no way I can choose
to make a difference
give up

I’m coming from a system
with under-estimation
and over-expectation
I know it’s tough
give up
you better give up now

0

Vitalic 17 – Use it or Lose it

If you don’t use it, you’ll lose it
I feel myself slept away
There’s no abuse, so don’t confuse it
I don’t want help, I just need space

If you can’t feel it, you don’t need it
They call it faith, I call it hate
It might be real, but I don’t believe it
Am I depressed? Is it to late?

If you don’t use it, you’ll lose it
I feel myself slept away
There’s no abuse, so don’t confuse it
I don’t want help, I just need space

It’s so, it’s so hard
To get to heaven
It’s so, it’s so hard
Don’t make me bleed
Shine on, shine above
I don’t believe it
The devil wants to know
He’s teasing me

It’s so, it’s so hard
It’s so, it’s so hard

0

Leonard Cohen w/ KS

Kammerspielabo im Freundeskreis, das bedeutet ab und zu mal Theater. Ja gerne.

Gut präpariert (it’s premium, Baby) heute Abend also in die Kammerspiele, die Zofen. Aber dann Ersatzprogramm wegen Krankheit im Ensemble, deshalb Konzert und Lesung mit Liedern und Texten vom Leohard Cohen. Ok?!

Klar, aber mit Ivi an der Gitarre und mit Wiebke Puls an der Stimme? Damit haben wir nicht gerechnet. Slow Bullets. Und Hammer! Go for it!

0

Abt. Pop/Belgien: Stromae

Manchmal sollten Musik-Tipps ernst genommen werden, ganz besonders, wenn sie von einem besonderen Experten, unserem Freund Saul Williams sind.

Die Kids kennen das natürlich. Und wirklich, gute Musik aus der Abteilung Pop/Belgien. Aber die Videos sind Hammer. Die kennt ihr schon? Umso besser, nochmal schauen. Dann los.

Stromae – Papaoutai

Stromae – Formidable (ceci n’est pas une leçon)

Stromae – Tous Les Mêmes

0

ja Musik 2016 Trailer

Easy. What? Oldschool type hooker with the french treatment.

Yes, and last time in Berlin with zeros tech house at its best.

Really? From our Munich friends at Illian Tape, what a seducer killer.

Nuff seduction. Talk, and lets get some cocain-e.

https://www.youtube.com/watch?v=PG9-dNWV3fM

You’re high now. Will you ever come down? To our non-club?

Searching for love, we will never come down. Done.

https://www.youtube.com/watch?v=YGJhAqCoCFA

0

Speak Low

Heute im Optimal gewesen und dort entdeckt. Lucia Cadotsch With Otis Sandsjö And Petter Eldh ‎– Speak Low. Unfassbar tolle Platte, finde ich.

Und dazu noch einen Link über die Schweiz, Schweden und Berlin in die Hood. Denn erschienen ist das feine Werk auf Yellowbird Records, mit Kontaktadresse Anglerstr im Westend. Also, liebe Yellowbird-Nachbarn, danke für diese großartige Platte.

0

The Righteous Wrath…

… Of An Honorable Man.

What a piece of music. Thank you Colin Stetson. Fasten your headphones and turn it up.

And then, Charlotte with The Best Thing. If you have missed the movie, go! Must!

https://www.youtube.com/watch?v=JCq0rEC9Iyc

Now, please turn off the lights. Thank you.

Still here? Then take this. Que la fète commence.

0

London – Sendling – WTF?

Bekanntermaßen schauen wir ja gerne mal über den Tellerrand des Westends. Und so bin ich ab und an bei den Nachbarn in Sendling, ganz nett da eigentlich. Leckeres Falafel haben die, und prima Bikes. Sogar die Kids habe ich dahin auf die Schule geschickt.

Soweit alles gut, sollte man meinen.

Vielleicht liegt es ja an meinem Faible für Vinyl Digging. Jedenfalls war ich heute in diesem (btw ganz großartigen) Plattenladen am Notting Hill Gate, und habe plötzlich das da in der Hand.

image

Hä? Einerseits grins, aber was bedeutet das jetzt? Sind die da alle so in Sendling? Muss ich die Kinder von der Schule nehmen? Und was heißt das für unser Image in Notting Hill? Ich meine, ob denen so klar ist, dass wir vom Monaco Franze Platz im Westend sind, und nicht in Sendling, da habe ich so meine Zweifel.

Gehört habe ich das Werk übrigens noch nicht, aber so getan, als ob nichts wäre, und es ist für schlanke 2 GBP in meinen Besitz und auf den Weg ins Westend gebracht.

Dort sollten wir das gründlich untersuchen und ggf über Konsequenzen nachdenken, für Sendling.

Oder auch für uns.

0

Im Museum: High End Audio aus dem Westend

Im Lenbachhaus läuft gerade die Sonderausstellung Playback Room, die zwei unserer Lieblingsthemen gewidmet ist: Musik und guter Sound.

Interessant, in dem Raum befindet sich lediglich eine Musikanlage, auf der eine Playlist mit Lieblingsstücken von Wolfgang Tillmanns in Dauerrotation läuft. Die Süddeutsche Zeitung hat das Projekt recht ausführlich besprochen.

Und da kommt das Westend ins Spiel, denn dort heißt es unter anderem: „Viel braucht es neben der Musik dafür nicht, außer der High-End-Stereoanlage der Münchner Firma Westend Audio Systems, die aber inklusive der Verkabelung und der Boxen satte 75.000 Euro Wert ist.“

Nachgeschaut, ok, die sind auf den ersten Blick nicht im Westend, nicht mal in München. Aber mit genau einem Händler auf der Website. Die 3. Dimension in der Heimeranstr.

Als Musik Lover haben wir uns das natürlich aus der Nähe angehört, und ja, lesson understood. Das macht Spass, auch mit den Kids, die dabei waren. Mit der beste Sound, bisher. Das bei freiem Eintritt – danke!

wt3
Schön auch Bring your own an zwei Abenden, der erste kommenden Freitag. Ich hab da schon eine Idee…

Ok wenn wir schon innen sind, dann gehen wir noch einen Schritt weiter. Wie unwarscheinlich ist das denn? Moby und Public Enemy?

Then, please wellcome the Amethist Rock Star:
https://www.youtube.com/watch?v=s5lxX1lt_sY

Und natürlich ist die beste Hardware unbezahlbar.

wt1

0

Let there be (Kicker) light

k4

Gestern noch im ewigen Kampf mit den Naturgewalten und der Dunkelheit. Aber…

Die Evolution schreitet voran und bringt auch das Westend in nie gesehene Höhen des Kicker-Daseins. Denn nach nur wenigen Jahren heißt es bereits: Es werde Licht. Und es wurde hell.

Danke! Ihr seid ja fantastisch!

Kompliment an dieser Stelle auch an die Spezialisten von Lettner, die sich mit dieser Konstruktion mal wieder selber übertroffen haben. Wir sind begeistert!

k1

0

Bum-Bum-Boris vs. Bam-Bam-Benny

Überraschende Neuentdeckung im Westend. Nach einem zufällig aufgeschnappten Geheimtipp (THX Dorothee!) ging’s  zur Langen Nacht der Museen in’s Deutsche Museum. Nicht zum Tennisspielen mit Bobbele sondern zur Bam-Bam-Maschine von Benny Hofer. Dort dann in’s Innere, in den Maschinenraum.

Bam-Bam-1

Schwerer Maschinenölgeruch, zunehmende Hitze und Augustiner Geheimtrinken aus der Jackentasche. Und dann das hier:

Bam-Bam-2

Bild und Ton dazu gibt es hier

Dok. über Bam Bam und Benny Hofer hier:

.. und die Homepage von Benny Hofer gibt et hier

 

 

0

IWW INCTRODUCING WESTEND

Das Münchner Label IWW featuring Westend heute Abend in unserem Lieblingsclub Harry Klein.

Westend Bestend – sehr fein! Bin dabei – wenn ich rechtzeitig mit meinen Baustellen fertig bin und gepackt habe. Danach gehts in den Goldenen Pudel in HH und dann ins Fabric London. Rave on!

IWW INCTRODUCING WESTEND.

Jetzt haben wir es gecheckt. Coole Musik, kühle Drinks aus dem Westend, 1A Gästeliste, super Abend. Danke IWW! Und heute Abend: Golden Pudel Club.

0

Los Angeles goes Westend Part II

GLK

Endlich war es gestern soweit. Der charismatische Gaslamp Killer zum ersten Mal in München und dann auch noch in einem unserer Lieblingsspots: Feierwerk! Mit den ersten geschwurbelten Beats verankert in türkischer Volksmusik gleich zu Anfang, war klar wo die Reise hingehen wird: Keine Regeln, keine Grenzen. Electrosoulfunkindustrialtechnobigbeatshiphopmetalvolksmusik… you name it… GLK is dropping it. Und ein launiger Performer, Grimassenschneider und Luftgestikulierer ist er noch dazu. Rumpelstilzchen hätte seine Freude an ihm. Von der mitgebrachten Freundin zwischendurch mit Betäubungsmittel versorgt, legte er einen richtig formidablen Auftritt hin. Der Mann darf gerne wieder kommen! Schnell!

GLK&WE

0