Pokemon Go… das “Kindl” übersehen

Seit 2013 an der Hauswand in der Schwanthalerstraße: das “Münchner Miet Hai Kindl”. Auf dem Monaco Franze Platz im Juli 2013 von Merz erfasst:

Münchner Miet Hai Kindl

Jetzt auch digital “verewigt” in Pokemon Go als Pokestop “Munich Rent Shark“:

Munich Rent Shark
Munich Rent Shark

Ich bin doch immer wieder verblüfft, wie Niantic die Pokestops geniert und woher diese Daten stammen.