Parzellierung

Auch heute haben wieder diverse Personen ihre Parzellen für den kommenden Flohmarkt markiert.
Diese Handtuchmentalität nimmt nun schon extreme Ausmaße an, denn vor ca. 2 Jahren kam ein schlauer Flohmarktverkäufer auf die Idee seinen Stand mittels Fahrbahnmarkierungsspray zu Taggen. Dies lag sicher nicht zuletzt an der Tatsache, das es mit Stein-, Kreide- und Bandmarkierung zu diversen Konflikten kam, da diese wiederum in nächtlichen Aktionen von anderen entfernt worden sind.
Dennoch artet nun die Theresienwiese zum wohl größten Tag im Münchner Raum aus.

 

PS: Laut Nachfrage beim BRK hat jegliche Vorabmarkierung keinerlei Berechtigung!!
Hurra, das bedeutet also kein Stress mehr. Ich werde am Samstag gegen 4 Uhr den Top-Spot, trotz Markierung, besetzen und guten Gewissens meinen Stand aufbauen…hoffentlich sind genug BRK-Sanitäter an diesem Morgen unterwegs.

0